500 Jahre Reformation

Rom zur Zeit Luthers

So oder so ähnlich wie in dieser fotorealistischen Rekonstruktion muss Martin Luther die ewige Stadt auf seiner Reise im Jahre 1510 vorgefunden haben. Der Rom-Film ist in der Päpste-Ausstellung zu bewundern. © Curt-Engelhorn-Stiftung / Faber Courtial

Reiss-Engelhorn-Museen feiern mit zwei Ausstellungen, einem Aktionstag, zusätzlichen Öffnungstagen und Eintrittskarten-Kombi

Das 500. Reformationsjubiläum wird bundesweit begangen. Die Reiss-Engelhorn-Museen feiern mit!

Zwei Schauen zum Jubiläum

Während die Sonderausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" die gemeinsame prägende Vergangenheit von Katholiken und Protestanten von der Antike bis ins 16. Jahrhundert beleuchtet, zeigt die neue Schau REFORMATION! Der Südwesten und Europa, wie vielfältig die reformatorischen Wege in unserer Region waren.

Aktionstag am 29. Oktober

Lernen Sie beide Ausstellung an einem besonderen Aktionstag kennen. Am 29. Oktober 2017 gewähren Ihnen Experten einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und widmen sich ausgewählten Themen. Auf dem Programm stehen spannende Gesprächsrunden im Florian-Waldeck-Saal und Kurzführungen. Die Teilnahme ist für Ausstellungsbesucher kostenfrei. Bei den Kurzführungen steht nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Verfügung. Auf die Gäste wartet auch ein kulinarischer Genuss. Winzer stellen die speziell zur Schau gekelterten Päpste-Weine vor.   

Hier die Themen der Gesprächsrunden:

  • 11:30 Uhr: Gab es die legendäre Päpstin Johanna wirklich? mit Kuratorin Dr. Viola Skiba
  • 13 Uhr: Intrigen und Skandale am päpstlichen Hof mit Kuratorin Dr. Irmgard Siede
  • 14:30 Uhr: Der Papst schafft sich seinen Kaiser - Die Kaiserkrönung Karls des Großen mit Projektleiter Prof. Dr. Stefan Weinfurter
  • 16 Uhr: Einblick in die neue Ausstellung "REFORMATION!" mit Kuratorin Katharina Bull

Auch am 30. und 31. Oktober geöffnet

Zur Feier des Reformationsjubiläums haben beide Ausstellungen auch am 30. und 31. Oktober 2017 geöffnet. Besuchen Sie uns von 11 bis 18 Uhr. Mit einer Eintrittskarte zur Päpste-Schau können Sie sich ohne zusätzliche Kosten am 29., 30. und 31. Oktober 2017 auch "Reformation!" anschauen.