Papstgeschichten im Südwesten

Der hochgelehrte Reisepapst Leo IX., der umtriebige Kreuzzugspapst Eugen III. und der flüchtige Gegenpapst Johannes XXIII. haben eines gemeinsam: Sie gehören zu den wenigen Vertretern auf dem Stuhl Petri, die den Südwesten Deutschlands bereist haben. Das kulturtouristische Netzwerk zur Mannheimer Ausstellung „Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt“ erzählt ihre und weitere „Papstgeschichten im Südwesten“ entlang historischer Originalschauplätze.

Entdecken Sie in einflussreichen mittelalterlichen Bischofsstädten, weitläufigen Klosteranlagen und bedeutenden Orten der Reformation einzigartige „Papstgeschichten“ und begeben Sie sich auf eine geschichtsträchtige Spurensuche. Wallfahrtskirchen und Pilgerwege in der Region um Mannheim ergänzen die ausgewählten Reiseziele durch Stätten des aktiv gelebten Glaubens und spirituellen Erlebens.

„Papstgeschichten“-Broschüre

Blättern Sie durch die Broschüre und entdecken Sie reisend die „Papstgeschichten im Südwesten“.

Oder bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar per Mail an norman.schaefer@​mannheim.de

Radpilgern in der Papstgeschichten-Region

Entdecken Sie historische Stätten der Papstgeschichten mit dem Fahrrad entlang der Flüsse Rhein und Neckar. 

© Stadt Ladenburg

zu den Touren-Vorschlägen

Radpilgern in der Papstgeschichten-Region

Klöster im Südwesten

Besuchen Sie bedeutende Klostenanlagen und versteckte Abteien in der Region.

© Eigenbetrieb Kloster Bronnbach

zu den Klöstern

Klöster im Südwesten